Nichts ist unmöglich - RPG

Dies ist ein RPG-Forum, wo man jedes nur denkbare RPG spielen kann! Und - wie der Name schon sagt - ist hier nichts unmöglich!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gericht-RPG

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Sa Aug 28, 2010 11:43 pm

Okay. Gut. Dann hätten wir Angeklagte, Staatsanwalt und Verteidiger.
Wer will noch i.eine Rolle haben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumi<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 24.09.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Altötting

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Sa Sep 25, 2010 12:28 am

Darf ich Richter sein???
Büüüüüüüüüüüüüüüüdde!!
*Hundeblick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Sa Okt 02, 2010 12:41 am

Klar kannst du Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumi<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 24.09.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Altötting

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mo Okt 04, 2010 1:17 am

thx^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Yvette/ Maxi   Do Okt 28, 2010 7:11 am

(Okay, ich fang dann einfach mal an^^)



4 Uhr Nachts, und ich erwachte schweißgebadet. Warum?...Keine Ahnung. War ja auch egal! Ich war wach, und ich wusste, jetzt würde es mir nicht mehr gelingen, einzuschlafen! Aber das war sowieso nicht mehr nötig... Eigentlich hatte ich meinen Wecker ja erst auf später gestellt, aber je besser meine Tarnung war, desto eher hätte ich heute wahrscheinlich eine Chance... Und je mehr Zeit ich investieren konnte, desto besser wurde mein Styling!
Also kämpfte ich mich mühsam, immerhin war ich auch nur ein Mädchen von 17 Jahren, das es auch nicht immer so gerne hatte, um vier Uhr in der Früh, und das auch noch im Winter, wo alles sowieso schon so dunkel und kalt war, aufzustehen, aus der Bettdecke. Eines meiner Beine hing schlaff bereits aus dem Bett, während das andere noch nicht so richtig den Befehlen meines Gehirns, nach denen es meinen Körper jetzt aus dem Bett heben sollte, Folge leisten wollte.
Nach einiger Zeit hatte ich es dann aber doch geschafft, und stand vorm Spiegel. Zuerst kam mein gewöhnliches Programm. Das, das jeder normale mensch an einem Samstag morgen wie diesem durchziehen würde. Ich duschte, wobei ich Duschbad für Jungs üblich benutzte, und wusch mir auch die etwa knapp über schulterlang geschnittenen, schwarzen Haare. Nach dem abtrocknen und föhnen ging ich hinüber zum Schrank, und warf mir die weitesten Klamotten über, die ich finden konnte. Ein Sweatshirt, das mir um die drei Nummern zu groß war, und wie ein dunkelblauer Sack mit sehr vielen Taschen an mir herunter hing. Jedoch machte mich der Pulli nicht dicker, im Gegenteil. Er ließ meine ohnehin schon leicht abgemagerte Gestalt geradezu dürr erscheinen, was ich jedoch mit der riesenhaften Kapuze verbarg, die wenn ich sie auf den Kopf gesetzt hatte, mein halbes Gesicht in Schatten legte. Die Hose war von ähnlichem Stil. Eine einfache, dunkle, ausgewaschene Jeans, die ich mit ein paar Löchern aus diversen Verfolgungen versehen hatte.
Und jetzt kam der schwierigere Teil...
4 Stunden lang stand ich vorm Spiegel, und schminkte mich. Aber nicht so, wie man das als Mädchen gewöhnlich tat. Mit wasserfester Farbe verlieh ich meinem Gesicht einen maskulinen Ausdruck. jeglichen femininen Zug entfernte ich von meinem Gesicht. Um circa 8 Uhr blickte ich erneut von meiner Arbeit auf.
Aus Yvette war Maximilian geworden. Die Person, die heute für den Mord an (Opfer?^^) vor Gericht geführt werden sollte. Eine kurze Sekunde lang lächelte ich. Meine Täuschung schien perfekt. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, wie sie es durchschauen sollten! nein, Yvette Maurer hatten sie alle schon lang vergessen!
Doch ich war noch nicht tot! Und das würden sie alle, alle noch zu spüren bekommen!
Während ich mir diese gedanken machte, wandte ich mich aus dem Bad und trottete in die kleine Küche, in der ich den Kühlschrank öffnete, und nach irgendetwas zu essen suchte. Was es im Grunde war, darauf achtete ich gar nicht mehr.
Während ich die Erbsen, die ich aufgetrieben hatte, gleich aus der Dose futterte, warf ich immer wieder Blicke auf die Uhr.
Freiwillig, das wussten sie alle, würde ich heute nicht zu dem Prozess kommen...! Und so erwartete ich die Polizisten, oder wer auch immer mich holen würde!


Zuletzt von Semir<3 am Di Nov 02, 2010 8:36 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Bernd Römer   So Okt 31, 2010 7:28 am

Ich saß an meinem Schreibtisch in meinem Büro in einem Nebenzimmer des Gerichtsgebäudes. Immer wieder sah ich auf die Uhr. Bald würde es losgehen. Mal wieder ein Fall für mich. Und ich würde die Angeklagte hinter Gittern bringen. Ohja! Es war meine Pflicht, als Staatsanwalt diese Welt von allen Verbrechern freizuhalten. Und das würde ich auch immer tun. Ich stand auf und ging zu einem Schrank. Dann nahm ich die Akte heraus und setzte mich wieder. Ich schlug die Akte auf und arbeitete sie noch einmal durch, um mir ganz sicher zu sein, dass ich die richtigen Argumente hatte, um diesen Fall so schnell wie möglich abzuschließen. Noch war ein wenig Zeit.
Nach einer Weile sah ich auf die Uhr. Die Verhandlung würde in 10 Minuten beginnen. Ich stand auf, nahm meine nötigen Sachen, richtete meine Robe zurecht und machte mich auf den Weg in den Gerichtssaal. Dort angekommen setzte ich mich an meinen Platz, nickte dem Richter kurz zu und sah den Verteidiger kampfansagend an. Diese Verhandlung würde an mich gehen.
Ich sah auf den Stuhl neben dem Verteidiger und lächelte.
"Wo ist denn ihr Mandant? Wartet sie auf eine mitfahrgelegenheit? Ach. Das würde ich doch zu gern machen. Vielleicht noch ein paar schöne Polizeistreifen mit dabei. Das würde noch einen schönen Minuspunkt für ihren Mandanten geben, in diesem Fall"
Ich sah ihn triumphierend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumi<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 24.09.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Altötting

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   So Okt 31, 2010 8:56 pm

Ich saß auf meinem Platz im Gerichtssaal. Der Staatsanwalt war gerade reingekommen und hatte mir zugenickt. Ich nickte zurück. da fing er wieder einmal an eine blöde Bemerkung zu machen, um den Verteidiger zu ärgern. "Heben sie sich ihre Kommentare doch lieber für später auf, lieber Herr Staatsanwalt. Der Verteidiger macht nur seinen Job und wenn, dann dissen sie ihn bitte entweder draußen, oder später, wenn alle da sind." Ich lächelte. Die beiden konnten sich noch nie leiden und es war sehr lustig mit anzuhören, wenn jeder dem anderen seine Ansichten mittels spitzer Bemerkungen aufführen wollte. Ich lächelte zu dem Verteidiger. "Und für sie gilt das gleiche. Streiten können sie sich nachher immernoch. Da haben sie ja genug Zeit." Ich sah zur Tür. Der Angeklagte müsste jeden Moment kommen. Da ging die Tür auf und zwei Polizisten kamen herein. Sie führten den Angeklagten mit sich. Die Tür schloss sich wieder und sie blieben stehen. "Ah...Die Angeklagte. Sie kommen gerade recht. Pünktlich... Das ist schon mal ein Pluspunkt. setzen sie sich doch bitte an diesen Tisch hier vorne. Das is leider bei uns so, sie müssen zuerst selbst eine Aussage machen, bevor die Zeugen kommen, die sie eh warscheinlich schon alle bestochen haben. Vielleicht hat der Herr Staatsanwalt ja Glück und einer verplappert sich, amit er dann wieder Argumente gegen sie und ihren Herr Verteidiger bringen kann." Ich lächelte...nein, ich grinste schon fast.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Bernd Römer   Mo Nov 01, 2010 7:36 am

Ich grummelte, nickte aber dann.
"Ich wollte den herrn Verteidiger nur darauf aufmerksam machen, dass er seinen Mandenten besser im Griff haben sollte. Die Verhandlung beginnt nämlich in wenigen Minuten und der Platz ist immernoch leer"
Dann blieb ich ruhig und richtete meine Sachen auf meinem Tisch zurecht. Ich laß mir noch ein paar meiner Notizen durch und sah dann auf die Uhr. Ein paar Minuten verblieben noch.

Ich sah auf die Uhr.
"Ihr Mandant ist nun schon 20 Minuten zu spät. Ich denke, da haben sie also einen Minuspunkt"
Mit diesem Satz erhob ich mich.
"Bitte erlauben sie mir, ihren Mandanten einen Besuch in Form von mehreren Polizeistreifen abzustatten", lächelte ich leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Yvette/maxi   Di Nov 02, 2010 6:56 am

(okay, da die Chanti und die vany unterschiedliche Sachen gepostet haben, nehm ich das was ich will^^Was da wäre, ich komme zu spät^^)
(ach und einen kleinen Hinweis noch: Yvette ist nur ihr richtiger Name, aber sie lebt schon einige Zeit incogniko als Maxi^^ Und Maxi hat auch den Mord begangen^^ und auch der wurde verurteilt^^)



Ich sah auf die Uhr. Und blinzelte. Es war zu spät! Ich war zu spät! Aber das war mir in diesem Fall egal! Sollten sie mich doch holen! Oder...auch nicht! Fast wie auf ein Stichwort klingelte es an der Tür. Seufzend biss ich nochmal in mein Frühstücksbrötchen, und ging dann zur Tür um zu öffnen. Zwei Polizisten standen da. Und aus irgendeinem Grund noch zwei Streifenwagen dahinter.
"Was soll das? Noch bin ich nicht verurteilt! Sie behandeln mich wie einen Schwerverbrecher!!! Wen suchen Sie eigentlich?"
Die Polizisten sahen mich einen Moment lang verwirrt an. "Yvette Maurer! Aber wies aussieht, bist du das ja sowieso nicht!"
Ich nickte. "ja...Mein name ist Maximilian..."
"Warte!" meinte einer der Polizisten, als ich die Tür gerade wieder schließen wollte.
"Der Staatsanwalt sagte irgendwas von einem Mädchen... Der Richter hat aber irgendwas anderes gesagt! Eigentlich waren wir nur für den Jungen zuständig! Ich kenn mich in dem Fall ja nicht aus, aber ich glaube, diese Yvette, dafür sorgen die Kollegen."
Nachdem das alles überprüft worden war, musste ich schließlich einsteigen.


Zuletzt von Semir<3 am Di Nov 02, 2010 8:42 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niuu<3
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Köln xD

BeitragThema: Verteidigerin   Di Nov 02, 2010 7:31 am

Es regte mich ziemlich auf, dass mein Mandant nicht kam. Es regte mich noch mehr auf, dass der Herr Staatsanwalt wieder begann mich zu dissen und am meisten brachte mich auf die Palme, dass alle immer Herr Verteidiger sagten! Nur, weil ich meine Haare kurz trug. Ich sah den Staatsanwalt mit einem giftigen Blick an und sah dann zum Richter. "Könnten sie beide mich bitte Frau Verteidigerin nennen? Ich bin kein Mann!", sagte ich zum wiederholten Mal. Dann. Endlich kam mein Mandant. Ich schenkte ihm einen kurzen Todesblick und sah ihn dann nett an. Die Polizisten wiesen ihn auf den Platz, wo alle, die gerade befragt wurden, saßen. Nun ging die Verhandlung also los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-345.forumieren.de
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Yvette/ Maxi   Di Nov 02, 2010 7:47 am

Leicht gestoßen und geschubst von den beiden Polizisten an meiner Seite ging ich auf meinen Platz zu, und ließ mich genervt auf den Stuhl fallen.
"Und jetzt? Was geht?" meine Stimme war leise, und eher rauh und tief.
"Weswegen bin ich eigentlich angeklagt? Ich habe nichts getan! Und überhaupt... " bei meinen nächsten Worten warf ich besonders dem Staatsanwalt einen bösen Blick zu. Ich sah es ihm an, dass er mich schon jetzt hinter Gittern sehen wollte! Wenn es nach ihm gehen würde, hätte ich wahrscheinlich keine Verhandlung gehabt! Für ihn war mein Urteil schon gefallen!
"Wieso braucht man eigentlich eine komplette Polizeieinheit, um mich zu holen??"
Nachdem ich diese Worte ausgesprochen hatte, wanderte mein Blick weiter zum Richter. War der denn viel besser als der Staatsanwalt? Ich wusste es nicht... Keine Ahnung! Wen hatte ich eigentlich überhaupt auf meiner Seite?
Die verteidigerin? Ich würde es ja sehen!


Zuletzt von Semir<3 am Di Nov 02, 2010 8:49 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niuu<3
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Köln xD

BeitragThema: Verteidigerin   Di Nov 02, 2010 7:53 am

Ich sah zu meinem Mandanten. Zu spät und dann so eine Show. Ich hatte schon so ein Gefühl, dass der Staatsanwalt deswegen noch lange auf meiner Nase herumtanzen würde. Ich warf dem Staatsanwalt einen bösen Blick zu. Danach sah ich wieder meinen Mandanten an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-345.forumieren.de
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Bernd Römer   Di Nov 02, 2010 8:55 am

Ich lächelte fies und lehnte mich zurück.
"Um ihnen diese Freude machen zu können, Frau Verteidigerin, würde ich ihnen raten zunächst mal einen Friseur aufzusuchen"
Dann sah ich Maxi giftig an.
"Und Sie... Wenn man sie schon mit einer Polizeistreife abholen muss, würde ich mich an ihrer Stelle für die restliche Verhandlung ruhig verhalten", zischte ich.
"Und zu ihrer Frage... Nunja. Denken sie mal nach. Sie haben eine Person umgebracht und waren viel zu spät zum Gerichtstermin. Falls sie noch ein Gehirn haben sollten, würde ich es benutzen"
Dann lies ich es darauf beruhen, setzte mich auf und richtete wieder meine Akten zurecht.
Diese frechen Gören..!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niuu<3
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Köln xD

BeitragThema: Verteidigerin   Di Nov 02, 2010 9:01 am

Ich sah den Staatsanwalt fassungslos an. "Gehts ihnen noch gut? Sie haben nicht das Recht meinen Mandanten so zu beleidigen, genausowenig mich! Nur weil sie denken, dass sie was besseres sind, oder wie?!", knurrte ich ihn an. Ich sah dann wieder zu meinem Mandanten. "Was hast zu der Anschuldigung zu sagen?", fragte ich ihn nett und freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-345.forumieren.de
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Bernd Römer   Di Nov 02, 2010 9:06 am

Ich lächelte und richtete meine Akten weiter zusammen.
"Nun, Frau Verteidigerin. Das war lediglich eine Feststellung. Nichts weiter"
Anschuldigung. Das einzige, was ich aus dem Mund des Angeklakten heute noch hören wollte, waren die Worte Ich bin schuldig.
Oder zumindest so ähnlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niuu<3
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 21
Ort : Landkreis Köln xD

BeitragThema: Verteidigerin   Di Nov 02, 2010 9:09 am

"Ah ja", sagte ich mürrisch zum Staatsanwalt und sah dann zu meinem Mandanten. "Was sagen sie dazu?", fragte ich erneut und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-345.forumieren.de
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Yvette/ Maxi   Di Nov 02, 2010 9:10 am

"Halten Sie einfach die Klappe, kapiert?" fauchte ich den Staatsanwalt an. Ich hatte keine Ahnung, ob es nur Einbildung war, oder ob sowohl der Richter, als auch die Verteidigung als auch ich genervt von ihm waren. Ich musste ein bisschen grinsen.
"Sie scheinen sich ziemlich sicher, dass ich dieses arme Opfer umgebracht habe! Dann könnten Sie mir doch sicher sagen, erstens: die wichtigsten Fakten, die ich über diese Verbrechen wissen sollte und zweitens: wie Sie überhaupt darauf kommen, dass ich es gewesen war!" immernoch klang meine Stimme leise, und rauh.
Unauffällig warf ich dem Richter einen Blick zu, und fragte ihn, ob er dem Staatsanwalt auch glaubte, dass ich es gewesen war. Irgendwie war ich mir fast sicher, dass dem nicht so war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Maxi/Yvette   Di Nov 02, 2010 9:12 am

"Was ich dazu zu sagen habe? Wenn der Herr Staatsanwalt so freundlich sein würde, mir überhaupt zu sagen, worum es hier gehen sol, dann wäre ich schon recht dankbar! Ich meine, wie sollte ich denn irgendetwas wissen? Ich wars ja nicht..." sagte ich genervt und zuckte mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Di Nov 02, 2010 6:19 pm

(Vany, iwe passt des ned,dass ichs jetz doch war...Ich find des mit dem Staatsanwalt von am Anfang besser...Tust du mir den Gefallen? Büütttteee *dackelblick*)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mi Nov 03, 2010 5:00 am

(oO?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! SemirDrayDeideiWasAuchImmer Gerkhan ! oO sonst gehts dir aber noch gut oder ? ;D Ich habs dir doch gesagt. *schluck* Äh. OMG ^^ ? Dann nehm ich aber nich meinen ... hmpf... hmpf.^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mi Nov 03, 2010 7:19 am

Bitte bitte biiiiitte liebe Ben Paddy Kiba Vany undsoweiter Jäger Smile
Bitte bitte bittteeeeeee^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mi Nov 03, 2010 7:23 am

Hmpf. Okay..... -.-
Aber was machen wir dann für ne story?^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mi Nov 03, 2010 7:27 am

Du bist die allerallerallebeste!!! *knuddel*

Die Storylineeeee ist...ähm^^ ich überleg mir was, okay?^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 23
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mi Nov 03, 2010 7:35 am

(fertig mit überlegen XD
Wir könnten ja sagen, dass Opfer die Ex vom Staatsanwalt war, und sie ihn dann iwie verlassen hat xD Er ist noch drüber hinweggekommen, solange sie keinen anderen hatte. Als er aber dann rausgekriegt hat, dass sie mit Maxi alias Yvette zam war, hats ihm gereicht, und er wollte es ihr endgültig zeigen, dass sie mit ihm nicht so umspringen kann. Zuerst wollte er beide umbringen, aber dann hats eben nur für Opfer gereicht.^^Um von sich abzulenken, und Maxi zusätzlich eins auszuwischen, erhebt er jetz eben Anklage^^
Okaaaay? =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 849
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 106
Ort : Das wunderschöne München <3

BeitragThema: Re: Gericht-RPG   Mi Nov 03, 2010 7:55 am

hm.. *hust^^*
ich....bin...ein...mörder....? *sich vor den Spiegel stell und anglotz* OO
äh. naja.. hmpf... gute....*hust* idee....hmpf....äh...ja...^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gericht-RPG   

Nach oben Nach unten
 
Gericht-RPG
Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bürgerarbeit Tariflohn Gericht untersagt Abzocke bei Bürgerarbeit Bürgerarbeit unterliegt den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst 08.11.2013
» Betreff: Manfred Meier Unberechtigte Stromsperre Jobcenter muss bezahlen durch Gerichtsbeschluss und verweigert Stromschulden beim Stromanbieter zu begleichen
» Sanktionen bei ALG II im SGB II hält das Sozialgericht Gotha für Verfassungswidrig Außerdem stünden die Sanktionen im Widerspruch zu den Artikeln 1 2 12 sowie 20 so verkündet am 26.05.2015

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nichts ist unmöglich - RPG :: RPGs-
Gehe zu: